Dr. Petra Sommer

Vita

Als Frau Dr. Petra Sommer mit 4 Jahren ein Kinderärzteset bekam, stand der Wunsch für sie fest, Ärztin zu werden. Doch schon während ihres Medizinstudiums und ihrer Arbeit bei Prof. Dr. Uhlenbruck am Immunbiologischen Institut zu Köln erkannte sie, dass die beste Therapie nichts nutzt, wenn der Patient den Arzt und somit auch den eigenen Körper nicht versteht. Deswegen achtet sie als leitende Ärztin einer großen Kurklinik und während ihrer zahlreichen Vorträge immer sehr darauf, sich Zeit für ihre Patienten zu nehmen und in deren Sprache zu sprechen.

In Ihrer Praxis stellt sie immer wieder fest, dass viele Menschen ein nur sehr geringes Wissen bezüglich ihres Körpers haben und zahlreiche Mythen rund um die Gesundheit in den Köpfen herumgeistern, Deswegen widmet sie sich in ihren Vorträgen und ihren Büchern humorvoll und informativ der Gesundheitsaufklärung.

Schulausbildung
Grundschule in Haiger, Wilhelm-von-Oranien Gymnasiums in Dillenburg, Abitur

Medizinischer Werdegang
Studium der Humanmedizin an der Philipps-Universität Marburg

1993 – 1996:
Krankenhauszeit (Chirurgie, Innere und Urologie, Marburg, Köln, Siegen), Praxistätigkeit (Haiger), Allgemeinmedizin, Naturheilverfahren

1996 – 1997:
Assistentin von Professor Dr. G. Uhlenbruck am Institut für Immunbiologie der Universität zu Köln

1997:
Promotion: Thema der Promotionsarbeit: Einfluss einer stationären Kurmaßnahme auf den Status der zellulären Immunität (Untersuchungen in Italien und Deutschland)

1998 – 2001:
Oberärztin in der Privatklinik Am Maasberg (Kurhaus am Maasberg) in Bad Sobernheim

Seit 2002:
Chefärztin in der Privatklinik Am Maasberg (Kurhaus am Maasberg) in Bad Sobernheim

Moderations- und Fachvorträge, Expertengespräche (Auszug):

Seit 1999
Dozentin der Emanuel-Felke-Stiftung mit wöchentlichen Vorträgen im gesamten Bundesgebiet

Seit 2018:
Dozentin der VISTAGE Deutschland GmbH

Auszug: ARD (Brisant), Essen, Gesundheitsmesse, Wiesbaden, Gesundheitskongress, Baden-Baden, Medizinerkongress, Heidelberg, Heilpraktiker-Kongress, Padova/ Italien, Gesundheitskongress, WDR (Rundum gesund), TV-Vital, Biel (Schweiz), Gesundheitskongress, Rhein-Main-TV, MDR (Hauptsache gesund), Golflife-TV, Eifel „Marathon Kongress“, Essen Golfmesse, Köln Golfmesse, Bad Lippspring „Kongress der Lauftherapeuten“, SWR1, SWR4, SWR Landesschau, SWR aktuell, Emser Kongress München

Soziales Engagement/ Auszeichnungen:

2006:
Entwicklung einer Schulter-Nacken-Gymnastik für Frauen (kostenloses Training)

Seit 2006:
kostenloses Golf-Training für Kindergartenkinder

2007:
2. Platz beim European-Jab-Anstoerz-Award in Valencia für soziales Engagement

Sonstiges:

Seit 2005:
Vizepräsidentin des Golf & Health Club Maasberg Bad Sobernheim e.V.

2006/2007:
Leitung und Finanzierung der Studie „macht Golf glücklich?“

2017/2018
Prüfärztin der Carl Remigius Medical School, Idstein

Journalistische Tätigkeit:

  • Autorin des Buches „Immunfit forever – gesund und fit bis 100“
  • Autorin des Buches: „Golf macht glücklich“
  • Autorin des Buches: „An der Leber links vorbei“
  • Autorin des Buches: „Welchem Zwecke dient die Zecke?“
  • Regelmäßige Veröffentlichungen in verschiedenen Zeitungen/ Fachzeitschriften
  • Seit 2017: kontinuierliche Autorin des shape Up Magazins

Fremdsprachen:

Englisch und Italienisch in Wort und Schrift

Ergänzende medizinische Kenntnisse:

Asiatische Techniken, TCM, Meditation, NLP, Entspannungstechniken (Autogenes Training, Muskelentspannung nach Jakobsen), Akupunktur