Dr. Petra Sommer

Als Frau Dr. Petra Sommer mit 4 Jahren ein Kinderärzteset bekam, stand der Wunsch für sie fest, Ärztin zu werden.

In der Naturheilpraxis von Dr. M. Broicher erfuhr sie durch die komplementäre Medizin (Kombination von Schulmedizin und Naturheilverfahren), welch phantastische Möglichkeiten es gibt, die Gesundheit der Menschen zu stärken und Krankheiten zu heilen.

Während ihrer Arbeit unter Professor Dr. G. Uhlenbruck im Immunbiologischen Institut zu Köln verstärkte sich ihre Faszination für die Naturheiltherapie und sie erkannte die große Bedeutung des Immunsystems als das vielleicht wichtigste Organ unseres Körpers. Das Immunsystem war auch Thema ihrer Doktorarbeit. Doch schon bald wurde ihr in der täglichen Praxis bewusst, dass die beste Therapie nichts nutzt, wenn der Patient den Arzt und somit auch sich und seinen eigenen Körper nicht versteht. Deswegen achtet sie als leitende Ärztin des Kurhaus am Maasberg in Bad Sobernheim immer sehr darauf, sich Zeit für ihre Patienten zu nehmen und in deren Sprache zu sprechen.