Vita & Engagement

Aktuelles

Verlag

Dr. med. Petra Sommer

Dr. Petra Sommer

Als Frau Dr. Petra Sommer mit 4 Jahren ein Kinderärzteset bekam, stand der Wunsch für sie fest, Ärztin zu werden.

In der Naturheilpraxis von Dr. M. Broicher erfuhr sie durch die komplementäre Medizin (Kombination von Schulmedizin und Naturheilverfahren), welch phantastische Möglichkeiten es gibt, die Gesundheit der Menschen zu stärken und Krankheiten zu heilen.

Während ihrer Arbeit unter Professor Dr. G. Uhlenbruck im Immunbiologischen Institut zu Köln verstärkte sich ihre Faszination für die Naturheiltherapie und sie erkannte die große Bedeutung des Immunsystems als das vielleicht wichtigste Organ unseres Körpers. Das Immunsystem war auch Thema ihrer Doktorarbeit. Doch schon bald wurde ihr in der täglichen Praxis bewusst, dass die beste Therapie nichts nutzt, wenn der Patient den Arzt und somit auch sich und seinen eigenen Körper nicht versteht. Deswegen achtet sie als leitende Ärztin des Kurhaus am Maasberg in Bad Sobernheim immer sehr darauf, sich Zeit für ihre Patienten zu nehmen und in deren Sprache zu sprechen.

Gesundheitsmythen – Immunsystem

Wer nie krank ist, ist nicht unbedingt gesund

Dr. Petra Sommer

Bekannt aus:

Dr. Petra Sommer bekannt aus ARD, WDR, mdr, Pro7, Rheinmain TV, TV Tigital, center TV
365 Tage/Jahr

mit Leidenschaft im Einsatz

derzeit 3

veröffentlichte Bücher

über 690

gehaltene Vorträge

über 65000

begeisterte Zuhörer

279 mal

heute gelächelt und gelacht

176 Seiten Hardcover

An der Leber links vorbei

Eros, ein kleines rotes Blutkörperchen, macht sich auf den Weg durch den menschlichen Körper. Dabei lernt er viele Freunde kennen, wie z.B. Lymphina, eine Immunsystemzelle, Schnüffelchen, eine faule Riechzelle, Killi, eine aggressive Killerzelle oder Gucki, eine hilfsbereite Sehzelle…

Vorträge & Themen

Leser- u. Zuhörerstimmen

AKTUELLES

FOCUS ONLINE
/von

10 Tipps, wie Sie sofort Ihren Stress senken

Zahlreiche Golfangebote neben Medical Wellness im Hotel Der 2005 eingeweihte 9-Loch-Platz mit Par 70 auf herrlicher Südhanglage zwischen tief unten liegendem Nahe- und Glantal und dem Naturschutzgebiet "Maasberg" am Soonwald, besticht nicht nur durch seine beeindruckenden Panorama-Ausblicke.

Stimmen Sie über das neue Buch-Thema ab…